2022 06 11 Delegierte aus dem Lkr Roth

In der Delegiertenversammlung am 11. Juni 2022 der deutschen Jugendfeuerwehr wurde von den 170 Delegierten in Arnstadt / Thüringen die Führung neu gewählt. Zu dieser Wahl sind für die Jugendfeuerwehr Mittelfranken die 4 Delegierten aus dem Landkreis Roth mit Jenny Zimmermann, Andrea Hiltner, Maximilian Hiltner und Matthias Hiltner gestellt worden (auf dem Bild rechts mit Langes-Jugendfeuerwehrwart Bayern Heinrich Scharf).

 

 

 

 

 

Neben den Neuwahlen wurde in der Versammlung auch die Neufassung der Jugendordnung beschlossen und das Positionspapier „Echte Zukunft für junge Menschen auf dem Land“ präsentiert.

2022 06 11 DJF Christian Patzelt 2022 06 11 DJF Positionspapier

Mit 166 Stimmen wurde der Bremer Christian Patzelt für weitere vier Jahre an der Spitze der Deutschen Jugendfeuerwehr bestätigt. Seine Stellvertreter:innen Carina Hoeft aus Hessen und Jörn-Hendrik Kuinke, Brandenburg, und wurden ebenfalls mit deutlicher Mehrheit für eine weitere Amtszeit bestätigt. Zum neuen dritten Stellvertreter wurde Moritz Salomon gewählt. Der 29-Jährige ist als Landesjugendfeuerwehrwart von Nordrhein-Westfalen aktiv.

Als Vorsitzender des Fachausschusses Bildung erhielt der Ronneberger Matthias Düsterwald erneut das Votum der Delegierten. Einen Wechsel gab es beim Fachausschuss Jugendpolitik & Integration: Hier gab der langjährige Vorsitzende Willi Donath das Amt an seinen Nachfolger Dr. Karsten Gäbler aus Jena ab.

2022 06 11 Führung Deutsche Jugendfeuerwehr a

Christian Patzelt (M.) an der Spitze der neuen Bundesjugendleitung, seine Stellvertreter:innen Carina Hoeft (3.v.l.), Moritz Salomon (2.v.l.) und Jörn-Hendrik Kuinke (3.v.r.). Weiterhin Matthias Düsterwald (2.v.r.) als Vorsitzender des Fachausschusses Bildung und Dr. Karsten Gäbler (r.) als Vorsitzender des Fachausschusses Jugendpolitik & Integration. Links Karl-Heinz Banse, Präsident Deutscher Feuerwehrverband.

Hintergrund

Die Deutsche Jugendfeuerwehr ist die Gemeinschaft der Jugend innerhalb des Deutschen Feuerwehrverbandes. Zurzeit sind nahezu 300.000 Kinder und Jugendliche bundesweit in rund 18.300 Jugendfeuerwehren aktiv. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung lernen die jungen Menschen hier von klein auf, was Gemeinsinn bedeutet. Die Jugendfeuerwehr lebt ihre Werte Spaß, individuelle Vielfalt, Hilfsbereitschaft, Mitbestimmung, Wertschätzung, ehrenamtliches Engagement und Kameradschaft.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Deutschen Jugendfeuerwehr unter www.jugendfeuerwehr.de.

 

Bericht und Bilder: Matthias Hiltner / Deutsche Jugendfeuerwehr

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

16

Stützpunktwehren

120

Ortswehren

5.137

Aktive

900

km2 Bereich

Diese Seite

Sie finden hier einen Gesamtüberblick Über das Feuerwehrwesen im Landkreis Roth. Neben der Erläuterung der vielfältigen Aufgaben soll diese Site auch als Medium für die Feuerwehren selbst dienen..

Dietmar Hättig

Die Feuerwehren im Landkreis Roth

  • 5.137 Feuerwehrfrauen und Männer
  • 136 Feuerwehren
  • 913 Atemschutzgeräteträger
  • 50 Jugendfeuerwehren
  • 500 Jugendfeuerwehrleute
  • 300 Fahrzeuge
  • 900 km² Bereich
  • 124.000 Einwohner

Kontakt

Kreisfeuerwehrverband Roth
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  09171 / 81-0
  09171 / 81-1328
  Weinbergweg 1, 91154 Roth